Karate Training 

 

 

 

Handball, E-Jugend

 

 

 

Handball, Herren

 

 

 

Turnverein 1890 Güls e.V. 

Formulare

Sponsoren

Facebook Seite

Find Us On FaceBook - Image

Shirley Fernan erneut mit DM Gold

Nach dem Titel-Gewinn bei den European Masters Games in Turin/Italien Ende Juli, gelang unserer Karateka Shirley Fernan ein erneut großer Erfolg in der noch laufenden Wettkampfsaison.

Mit ihrem bereits 9. Titelgewinn bei den Deutschen Karate Meisterschaften der Masters, bleibt sie seit 2015 in der Kategorie Kata Einzel Damen Ü 55 ungeschlagen.

 

Austragungsort der diesjährigen Deutschen Meisterschaften (Schüler u. Masters), war, nach 2017, gleichfalls wieder die „Seidensticker Halle“ in Bielefeld, die der ausrichtende Karate Verein „Mushin Halle Karate Dojo e.V.“ unter der Leitung von Detlef Hans Serowy perfekt für die Titelkämpfe vorbereitete.

Die Teilnehmerzahl aus dem Jahr 2017 mit 262 Aktiven wurde in diesem Jahr mit 232 Startern nur knapp verfehlt.

 

Erstmalig wurden bei der DM in Bielefeld die Kata Wettbewerbe im neuen Punkte-Modus ausgetragen und damit dem internationalen WKF (World Karate Federation) Standard angeglichen.

Die Einteilung der Starter/innen in den jeweiligen Kategorien erfolgte dabei in zwei Hauptgruppen. Im Gegensatz zum alten Wettkampfprozedere (Flaggen-System), mussten die Aktiven gleich in der ersten Runde gegen mehrere Gegner/innen antreten. Nur die vier Besten, mit den jeweils höchsten Punktzahlen in den Hauptgruppen, gelangten in die zweite Runde, aus der sich dann die beiden Finalisten/innen qualifizierten.

 

Shirley erzielte mit ihrer Kata-Präsentation „Kanku Sho“ bereits in Runde 1 die höchste Punktzahl und zog problemlos in das Halbfinale ein.

Hier hieß es dann die drei weiteren Mitstreiterinnen in ihrem Pool hinter sich zu lassen, um das am Nachmittag ausgetragene Finale zu erreichen.

Mit ihrem Vortrag der Kata„Gojushiho Dai“ und einer Punktzahl von 19,0 setzte sie sich deutlich von ihren Konkurrentinnen ab und sicherte sich den Einzug ins Finale.

 

Dort traf sie, wie bereits im Vorjahr, auf Joheina Hamami aus dem Dojo vom Judokan Frankfurt Budo Center, die sich in ihrem Pool gleichfalls durchsetzen konnte. Hamami startet die Begegnung mit der Kata „Kanku Sho“ und bekam für ihre

Version insgesamt 34,5 Punkte.

Letztendlich reichte dies aber nicht gegen eine sehr stark vorgetragene „Gojushiho Sho“ von Shirley Fernan, die mit einer Gesamtpunktzahl von 36,8 erneut die

Deutsche Meisterschaft in ihrer Kategorie nach Rheinland-Pfalz holte.

Unsere Sporthallen

Vereinshalle
Eisheiligenstraße 2
56072 Koblenz-Güls
Wegbeschreibung

Schulsporthalle
Karl-Möhlig-Straße
56072 Koblenz-Güls
Wegbeschreibung

Unsere Kontaktdaten

Turnverein Güls 1890 e.V.

Postfach 33 01 94
56045 Koblenz

info@turnvereinguels.de
www.turnverein-guels.de

Diese E-Mail-Adresse ist durch JavaScript vor Spambots geschützt! JavaScript muss eingeschaltet sein!