Formulare

Sponsoren

Beitragsarchiv 2011

TT-Krimi mit glücklichem Ende

Die erste Herrenmannschaft besiegt den Tabellenführer mit 9:7

Nach einem dreieinhalbstündigen Kampf auf hohem Niveau setzte sich die erste Herrenmannschaft gegen den Favoriten aus Rübenach durch und lieferte eine erstklassige Leistung ab.

Dabei verlief der Start in das mit Spannung erwartete Spiel bei guter Zuschauerkulisse alles andere als optimal: In den Eingangsdoppel vergab das Doppel Menten/Saas eine 9:3-Führung im fünften Satz, so dass man mit 1:2 aus den Doppeln herausging. Als dann noch Frank Hoffmann unerwarteterweise gegen "Brett zwei" der gegnerischen Mannschaft verlor, sah es nach einem klaren Sieg der Gäste aus Rübenach aus. Die Zwischenstände 1:4 und 2:6 ließen keinen Grund zur Hoffnung mehr zu. Dann aber hatte gerade das Spiel von Frank Hoffmann gegen die beste TT-Spielerin im Rheinland, Nadine Buchholz, Signalwirkung. In einem hochklassigen Match setzte sich Frank im fünften Satz mit 12:10 Punkten durch und motivierte damit die gesamte Mannschaft zur erfolgreichen Aufholjagd. Insbesondere das mittlere Paarkreuz mit den beiden Jugendspielern Moritz Loch und Jannik Menten überzeugte durch sehr starke Leistungen, ebenso der stark aufspielende Martin Saas im hinteren Paarkreuz.

Als dieser den Punkt zum 8:7 nach Hause brachte, war klar, dass im Abschlussdoppel die Entscheidung fallen musste.

Hier trat unser "Doppel eins", Frank Hoffmann und Rudi Loch, gegen das bis dahin noch ungeschlagene "Doppel eins" des Spitzenreiters an. Hoffmann/Loch dominierten die Partie und zeigten Tischtennis vom Feinsten, so dass mit einem klaren 3:0-Sieg das Spiel beendet wurde.

Nun stehen Rübenach und Winningen/Güls punktgleich an der Tabellenspitze - hier ist für viel Spannung im weiteren Verlauf der Saison gesorgt, da auch die Mannschaften aus Rhens und Olympia Koblenz erst zwei Verlustpunkte besitzen.

In 14 Tagen, am 19.11.2011 steigt dann das nächste Spitzenspiel im Turnerheim in Güls, wenn die sehr starke Mannschaft aus Olympia Koblenz zu Gast ist. Es wäre toll, wenn die Zuschauerresonanz dann auch so groß wäre.

Spielbericht

Tabelle

Unsere Sporthallen

Vereinshalle
Eisheiligenstraße 2
56072 Koblenz-Güls
Wegbeschreibung

Schulsporthalle
Karl-Möhlig-Straße
56072 Koblenz-Güls
Wegbeschreibung

Unsere Kontaktdaten

Turnverein Güls 1890 e.V.

Postfach 33 01 94
56045 Koblenz

info@turnvereinguels.de
www.turnverein-guels.de

Diese E-Mail-Adresse ist durch JavaScript vor Spambots geschützt! JavaScript muss eingeschaltet sein!