Formulare

Sponsoren

Beitragsarchiv 2007

3. Platz bei der Südwestdeutschen Volleyball-Meisterschaft

3. Platz bei der Südwestdeutschen Volleyball-Meisterschaft

E-Jugend des TV Güls beendet erfolgreiche Saison


Am vergangenen Wochenende fand in Sinzig die Südwestdeutsche Meisterschaft statt, für die sich die männliche E-Jugend bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften durch einen ersten Platz qualifiziert hatte.

 

{limage}sueddeutsch_g.jpg{/limage}

Am Samstag wurde zunächst die Vorrunde ausgetragen, bei der in 2 Vierergruppen jeder gegen jeden spielen musste. Da auch die Mädchen in derselben Halle ihren Wettkampf hatten, wurde den mitgereisten Fans ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die ersten beiden Teams aus Hessen und dem Saarland und vier Teams aus Rheinland-Pfalz (als Ausrichter) trafen hierbei aufeinander. Leider wurden wir erst eine Woche vorher informiert, dass auch unsere Mädchen als Viertplatzierte startberechtigt waren. In der kurzen Zeit konnten wir aber keine Mannschaft auf die Beine stellen, da wegen des langen Feiertagswochenendes schon andere Termine anstanden.


Da bei den Jungen ebenfalls eine Mannschaft fehlte, spielten die Gülser in einer Dreiergruppe. Zunächst trafen sie auf die Spieler von Rastphuhl-Rußhütte aus dem Saarland, die in keiner Phase des Spiels ein Chance hatten und glatt in 3 Sätzen besiegt wurden (25:5, 25:12, 25:11).


Danach mussten sie sich mit dem Team von Eintracht Wiesbaden auseinandersetzen. Es folgte ein hochklassiges und spannendes Match, das keinen Verlierer verdient hatte. Leider gibt es im Volleyball kein Unentschieden und die Gülser Jungen (und Mädchen) zogen trotz großer Gegenwehr mit 2:3 den Kürzeren (25:18, 23:25, 25:21, 18:25, 16:18). Mit etwas Glück hätte es dennoch fast zum Gruppensieg gereicht, denn die Wiesbadener hatten sich so sehr verausgabt, dass es im abschließenden Spiel gegen Rastphuhl-Rußhütte ebenfalls ein sehr knappes 3:2 gab, wobei auch hier der letzte Satz mit 18:16 gewonnen wurde.


Am Sonntagmorgen standen dann die Halbfinal-Begegnungen an und die Gülser trafen auf TV Lebach, den Sieger der anderen Gruppe. Der erste Satz wurde komplett verschlafen und mit 9:25 deutlich verloren. Im zweiten Satz kamen sie dann besser ins Spiel, verloren aber auch diesen mit 20:25 und verpassten damit den Einzug ins Finale. Eintracht Wiesbaden verlor ebenfalls – allerdings sehr knapp und unglücklich – sein Halbfinalspiel gegen SG Rodheim. Damit stand fest, dass es im Spiel um Platz 3 eine Möglichkeit zur Revanche für den TV Güls geben würde.
Von Beginn an gingen die Spieler konzentriert zur Sache und nutzten ihre Möglichkeiten. Folglich gewannen sie den ersten Satz mit 25:21 und konnten auch den zweiten mit 25:15 deutlich für sich entscheiden. Damit war die Enttäuschung über die verpasste Finalteilnahme vergessen und alle freuten sich über einen erfolgreichen dritten Platz bei der ersten Teilnahme an der Südwestdeutschen Meisterschaft.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Julia Rüst, Niklas Zilles, Paul-Jakob Gallas, Florian Heiden, Max Pähler,

Moritz Loch, Felix Gallas

Unsere Sporthallen

Vereinshalle
Eisheiligenstraße 2
56072 Koblenz-Güls
Wegbeschreibung

Schulsporthalle
Karl-Möhlig-Straße
56072 Koblenz-Güls
Wegbeschreibung

Unsere Kontaktdaten

Turnverein Güls 1890 e.V.

Postfach 33 01 94
56045 Koblenz

info@turnvereinguels.de
www.turnverein-guels.de

Diese E-Mail-Adresse ist durch JavaScript vor Spambots geschützt! JavaScript muss eingeschaltet sein!