Formulare

Sponsoren

Beitragsarchiv 2007

D - Jugend Leistungsklasse 2007/08

Handball D-Jugend 2007/08

Leistungsklasse


{limage}handballdjugend07_g.jpg{/limage}


1. Spieltag:
Sonntag, 16.9.07, 12.15 Uhr

HSV Rhein – Nette – TV Güls 10:11 (6:6)

In der ersten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen, sodass der Abstand nie mehr als 1 Tor betrug. Allerdings hätte unser Team angesichts vieler hochkarätiger Chance, die vergeben wurden, schon höher führen müssen. Dagegen bot der TV Güls eine starke Leistung in der Abwehr. Das setzte sich in der zweiten Halbzeit fort, jedoch war die Chancenauswertung weiterhin sehr dürftig. Wir gingen zwar 6:7 in Führung, gerieten dann aber 9:7 in Rückstand. Eine geschickt gesetzte Auszeit brachte dann die Entscheidung, sodass am Ende der Sieg völlig in Ordnung ging.
Torschützen: Henri Herz (2), Marisa Müller (4), Benedikt Jonas(3), Nico Heyer (2) und Nico Meurisch (1).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Samstag, 22.9.07, um 17.30 Uhr in der Gülser Grundschulhalle auf den Favoriten aus Mühlheim – Kärlich.


2. Spieltag:
Samstag, 22.9.07, 17.30 Uhr

TV Güls – HSG Mülheim – Kärlich/ Bassenheim I 13:21 (7:10)

Einen übermächtigen Gegner hatte unsere D – Jugend zu Gast: den Titelfavoriten. Trotzdem kam unser Team gut ins Spiel und führte bis zur Mitte der ersten Halbzeit mehrfach: 1:0, 3:1 und 5:4. Dann begann sich die größere spielerische Klasse der HSG durchzusetzen, denn auch auf der Bank saßen gleichwertige Spieler. So kam es dann am Ende zu einer klaren Niederlage, die allerdings etwas zu hoch ausfiel.
Torschützen: Henri Herz (1), Marisa Müller (2), Benedikt Jonas(2), Nico Heyer (6),

Jan Hommen (1) und Nico Meurisch (1).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Samstag, 29.9.07, um 13.00 Uhr in der Gülser Grundschulhalle auf die Turnerschaft Bendorf.


3. Spieltag: Samstag, 29.9.07, 13.00 Uhr

TV Güls – Turnerschaft Bendorf 25:19 (11:5)

Einen hochverdienten und nie gefährdeten Sieg landete unsere D – Jugend gegen Bendorf. Unser Team ging schnell mit 2:0, 4:1 und 9:2 in Führung und hatte zu diesem Zeitpunkt das Spiel eigentlich schon entschieden. Dabei fielen die weitaus meisten Tore durch Tempogegenstöße bzw. Angriffe über die „2. Welle“. In der zweiten Hälfte zeigte sich lange das gleiche Bild, da unsere Mannschaft teilweise mit einem 8 – Tore – Vorsprung in Front lag. Schön war, dass die beiden Trainer die Gelegenheit nutzten und allen verfügbaren Spielern aus der letztjährigen E – Jugend Spielpraxis gaben.
Torschützen: Henri Herz (10), Marisa Müller (1), Benedikt Jonas (5), Nico Heyer (4), Jannik Kröber (1), Luca Tourbier (1), Ehab Mousa (1) und Nico Meurisch (2).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Samstag, 28.10.07, um 14.00 Uhr in Bassenheim auf die HSG Mülheim – Kärlich/Bassenheim II.

 

4. Spieltag: Sonntag, 28.10.07, 14.00 Uhr

HSG Mülheim – Kärlich/Bassenheim II – TV Güls 13:17 (6:10)

Einen hochverdienten Sieg landete unser Team gegen die HSG II in Bassenheim. Ab dem 3:3 war es mit der Ausgeglichenheit vorbei und unsere Mannschaft setzte sich über 3:7 und 5:10 ab. Zu diesem Zeitpunkt konnte man schon von einer Vorentscheidung sprechen. Auch in der zweiten Halbzeit lag unser Vorsprung nie niedriger als vier Tore, obwohl noch viele Chancen vergeben wurden und das Angriffsspiel nicht mehr so konzentriert vorgetragen wurde Schön war, dass die beiden Trainer die Gelegenheit nutzten und allen verfügbaren Spielern Spielpraxis gaben. Nach diesem Spieltag steht die D – Jugend auf dem dritten Tabellenplatz.
Torschützen: Henri Herz (4), Marisa Müller (1), Benedikt Jonas (2), Nico Heyer (5), Nico Meurisch (2) und Jan Hommen (3).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Samstag, 3.11.07, um 13.00 Uhr in eigener Halle auf den Tabellenzweiten TV Arzheim.


5. Spieltag: Samstag, 3.11.07, 13.00 Uhr

TV Güls – TV Arzheim 22:12 (9:6)

Mit einer starken Leistung vor allem in der zweiten Halbzeit besiegte unsere D – Jugend den Tabellenzweiten TV Arzheim und verbesserte sich damit auf den zweiten Platz. In der ersten Halbzeit dominierte auf beiden Seiten die starke Abwehr, wobei unser Team die besseren Schützen auf seiner Seite hatte und bis auf das 1:1 ständig in Führung lag. Die Auszeit des TV Arzheim beim Stand von 6:3 konnte den Elan nicht bremsen, denn unsere Mannschaft zog auf 9:4 davon. In der zweiten Halbzeit konnte der Vorsprung innerhalb von acht Minuten auf 8 Tore ausgebaut werden, sodass die beiden Trainer jedem die Möglichkeit geben konnten zu spielen.
Torschützen: Henri Herz (4), Marisa Müller (2), Benedikt Jonas (1), Nico Heyer (10), Nico Meurisch (1), Luca Tourbier (2), Dominic Christ (1) und Jan Hommen (1).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Samstag, 18.11.07, um 13.00 Uhr in Bad Hönningen gegen die HSG Römerwall.


6. Spieltag: Sonntag, 18.11.07, 13.00 Uhr

TV Güls – HSG Römerwall 19:17 (10:8)

Ein hartes Stück Arbeit zu erledigen hatte unsere Mannschaft gegen die HSG Römerwall, die genau wie unser Team bisher nur gegen den Tabellenführer verloren hatte und sich sicher einiges ausgerechnet hatte. In der spannenden Partie, die sicher und unbeeinflusst durch einzelne Eltern der Römerwaller Spieler von Heribert Heil geleitet wurde, lag unser Team ab dem 4:3 ständig in Führung und konnte die zwei Punkte verdientermaßen mit nach Hause nehmen und den zweiten Tabellenplatz sichern.
Torschützen: Henri Herz (2), Marisa Müller (1), Benedikt Jonas, Nico Heyer (9), Nico Meurisch (2), Luca Tourbier , Dominic Christ und Jan Hommen (5).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Samstag, 24.11.07, um 14.00 Uhr in der Gülser Grundschulhalle auf TuS Bannberscheid.


7. Spieltag: Sonntag, 2.12.07, 15.00 Uhr

UVS Rheintal – TV Güls 22:12 (11:10)

Die wohl bisher schwächste Leistung in dieser Saison bot unsere Mannschaft an diesem Samstag. Lediglich das 0:1 gleich zu Beginn war die einzige Führung gegen eine wohl unterschätzte Mannschaft der UVS. Nach einem 9:5 Rückstand Mitte der ersten Halbzeit konnte unsere D _ Jugend noch auf 11:10 verkürzen und bot so in dieser Phase die wohl beste Leistung des Spiels, in dessen zweiter Halbzeit nur noch 2 Tore von unserem Team erzielt wurden. Dennoch konnte der zweite Tabellenplatz gehalten werden.
Torschützen: Henri Herz (4), Benedikt Jonas (2), Nico Heyer (5) und Nico Meurisch (1).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Samstag, 8.12.07, um 14.00 Uhr in unserer Halle gegen die HSG Altenkirchen/Weyerbusch.


8. Spieltag: Samstag, 8.12.07, 14.00 Uhr

TV Güls – HSG Altenkirchen/Weyerbusch 22:11 (13:7)

Zum Abschluss der Hinrunde – nur das Heimspiel gegen Bannberscheid muss nächstes Jahr noch nachgeholt werden – sahen die Zuschauer in beiden Halbzeiten eine überzeugende Leistung. Schön war, dass die Trainer Christian Armbruster und Maik Klee von Anfang an durchwechselten und mal nicht die ersten Sieben von Beginn an auf das Feld schickte. Diese Besetzung konnte bis Mitte der ersten Halbzeit souverän mit 9:0 in Führung gehen, erst dann gelangen dem Gegner bis zur Halbzeit noch sieben Tore. Nach einem 13:9 Zwischenstand zu Beginn der zweiten Halbzeit zogen wir auf 18:9 davon und hatten so das Spiel entschieden, an dem alle anwesenden Spielerinnen und Spieler ihren Anteil hatten. Dass drei der vier Tore in der zweiten Halbzeit durch 7 m kassiert wurden, spricht auch für die gute Leistung von Torhüter Nils Klee, der sogar noch den letzten 7 m abwehren konnte.
Rückblickend kann man sagen, dass unser Team mit nur zwei Niederlagen und nach Minuspunkten mit dem zweiten Tabellenplatz eine tolle Hinrunde gespielt hat.
Torschützen: Henri Herz (6), Benedikt Jonas (2), Nico Heyer (3), Marissa Müller (2), Jan Hommen (4), Luca Tourbier (1), Jannik Kröber (1) und Nico Meurisch (3).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Samstag, 12.1.08, 14.00 Uhr in unserer Halle gegen die HSV Rhein - Nette.


9. Spieltag: Samstag, 12.1.08, 14.00 Uhr

TV Güls – HSV Rhein - Nette 13:8 (6:2)

Wenige Tore fielen in der ersten Partie des Jahres 2008 in der D – Jugend Leistungsklasse. Das lag einerseits an der starken Abwehrleistung unserer Mannschaft und andererseits an den beiden Torhütern Nils und Marcel, die viele Würfe abwehren konnten. Das erste Tor gelang dem Gast erst nach 12 Minuten und zu diesem Zeitpunkt war beim Stande von 5:1 die Partie eigentlich schon entschieden. Das nutzten unsere beiden Trainer, um alle verfügbaren Spieler einzusetzen. Egal, mit welcher Besetzung unser Team spielte, die zwei Punkte wurden ungefährdet eingefahren. Hätte unsere Mannschaft im Angriff etwas mehr Leidenschaft und Dynamik gezeigt, wäre der Sieg sicher höher ausgefallen.
Torschützen: Henri Herz (4), Benedikt Jonas (1), Nico Heyer (5) und Nico Meurisch (3).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Donnerstag, 17.1.08, 19.00 Uhr in unserer Halle im Nachholspiel auf TuS Bannberscheid.


10. Spieltag: Donnerstag, 17.1.08, 19.00 Uhr

TV Güls – TuS Bannberscheid 19:10 (9:1)

Souverän wurde das Nachholspiel gewonnen. Erst nach 12 Minuten konnte der Gegner den ersten Treffer erzielen. Beim Stand von 15:1 wurde dann in der zweiten Halbzeit auf unserer Seite die komplette 2. Garde eingewechselt, wodurch der Spielrhythmus etwas verloren ging und der TuS die letzten vier Tore der Begegnung erzielen konnte. Erfreulich, dass zwei Spieler, Catharina und Simon, ihre ersten Saisontore erzielten.
Torschützen: Henri Herz (5), Benedikt Jonas (1), Nico Heyer (4), Marisa Müller (3), Simon Theisen (1), Catharina Janz (1) und Nico Meurisch (4).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Samstag, 19.1.08, 14.30 Uhr in Mülheim auf den verlustpunktfreien Tabellenführer HSG MüKäBa


11. Spieltag: Samstag, 19.1.08, 14.30 Uhr

HSG MüKäBa I – TV Güls 22:20 (11:11)

In einem stets spannenden und zeitweise auch hochklassigen Spiel hatte am Ende die Mannschaft die Nase vorne, die am wenigsten Fehler machte: MüKäBa. In der ersten Halbzeit wechselte die Führung ständig, wobei sich keine Mannschaft mehr als ein Tor Vorsprung erarbeiten konnte. In der zweiten Halbzeit lag der Tabellenführer immer mit ein bis drei Toren vorne, aber unser Team gab nie auf, verspielte aber durch Ballverluste die Möglichkeit nochmals auszugleichen. So stand am Ende der knappste Sieg für den Tabellenführer in der bisherigen Saison. Unser Team hätte sicher auch mindestens einen Punkt verdient gehabt, aber auf die bisher beste Saisonleistung können unsere Spielerinnen und Spieler dennoch sehr stolz sein.
Torschützen: Henri Herz (6), Benedikt Jonas (1), Nico Heyer (7), Marisa Müller (2) und Nico Meurisch (4).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Samstag, 26.1.08, 15.30 Uhr in Bendorf auf den Tabellenvorletzten Turnerschaft Bendorf.


12. Spieltag: Samstag, 26.1.08, 15.30 Uhr

TS Bendorf – TV Güls 22:21 (14:13)

Eiskalt erwischt wurde unser Team von der D – Jugend der Bendorfer, die im Hinspiel noch klar mit sechs Toren Unterschied geschlagen wurde. Bendorf lag zu Beginn des Spiels sofort in Führung und unsere Mannschaft konnte lediglich immer wieder ausgleichen und erstmals mit 7:8 in Führung gehen. Aber beide Mannschaften waren nicht in der Lage den Vorsprung auf mehr als ein Tor auszubauen. Das gleiche Bild zeigte sich in der zweiten Halbzeit, wobei unsere Werfer viele klare Chancen vergaben oder, durch die offene Deckung der Bendorfer bedingt, überhastet zu Werke gingen. Nach diesem Ergebnis wird es schwer, den angestrebten zweiten Tabellenplatz noch zu erreichen. Siege gegen die Konkurrenten von Rheintal und Römerwall sind hier Pflicht, gegen die allerdings zuhause gespielt wird.
Torschützen: Henri Herz (6), Benedikt Jonas (5), Nico Heyer (7), Marisa Müller (2) und Nico Meurisch (1).

Im nächsten Spiel trifft unsere D – Jugend am Samstag, 16.2.08, 13.30 Uhr in unsrer Halle auf die HSG MüKäBa II.


13. Spieltag: Samstag, 16.2.08, 13.30 Uhr

TV Güls – HSG MüKäBa II 22:10 (10:3)

Gut verdaut hatte unser Team die überraschende Niederlage gegen die Turnerschaft Bendorf und wahrte mit einem überlegenen Sieg die Chancen auf den zweiten Platz und somit die Teilnahme an der Rheinland - Meisterschaft. Den klaren Halbzeitstand konnte unsere Mannschaft sogar noch ausbauen und brach auch nicht ein, als die Trainer die Spieler(innen) aus der zweiten Reihe aufboten. Es zeigt sich, dass auch diese sich mehr und mehr an das Niveau der ersten Sechs heran arbeiten. Eine überragende Leistung bot Nils Klee im Tor, der weit über die Hälfte aller Torwürfe parieren konnte.
Torschützen: Henri Herz (5), Benedikt Jonas (4), Nico Heyer (5), Marisa Müller (2), Jan Hommen (4) und Nico Meurisch (2).
Im nächsten Spiel spielt unsere D – Jugend am Samstag, 23.2.08, 16 Uhr in der Halle auf dem Asterstein gegen den TV Arzheim.


14. Spieltag:
Samstag, 23.1.08, 16 Uhr

TV Arzheim – TV Güls 18:18 (6:10)

Die erste Halbzeit verlief planmäßig, denn unser Team war ständig in Führung, obwohl die Spielzüge nicht angebracht werden konnten, denn unser Rückraum wurde sehr konsequent gedeckt. Die Torchancen, die der Gegner in der ersten Halbzeit vergab, konnte er in der zweiten Halbzeit vor allem über den Kreisläufer nutzen, sodass aus einer 8:12 – Führung ein 13:13 – Unentschieden wurde. Obwohl wir wieder in Führung gingen, wurde aus einem 14:16 auf einmal eine 18:17 – Führung für Arzheim. Diese glich Nico Heyer aus. Eine halbe Minute vor Schluss konnte Nils Klee einen Siebenmeter der Arzheimer abwehren, sodass am Ende noch ein glückliches Unentschieden heraussprang. In den folgenden Spielen darf sich unsere Mannschaft keinen weiteren Punktverlust erlauben, wenn der angestrebte zweite Platz noch erreicht werden soll.
Torschützen: Henri Herz (3), Benedikt Jonas (3), Nico Heyer (9), Marisa Müller (1) und Nico Meurisch (2).


15. Spieltag: Samstag, 16.2.08, 13.30 Uhr

TV Güls – HSG Römerwall 18:18 (10:3)

In einem spannenden Spiel zeigte unsere Mannschaft wieder einmal ein tolles Spiel, in dem wir viel Pech mit einigen Pfosten- und Lattentreffern hatten. Auf unserer Sie konnten in einem knappen Spiel unsere Torleute Nils Klee und Marcel Schäfer über die Hälfte aller Würfe abwehren. Zu Ende der ersten Halbzeit fiel der bisher beste Torschütze Nico Heyer verletzt aus. Dennoch gingen wir mit 4 Toren in Führung, da die Abwehr sicher stand und Marisa Müller und Henri Herz in die Bresche sprangen. Da es am Ende nicht zu einem verdienten Sieg gereicht hat, ist der zweite Platz aus eigener Kraft nicht mehr zu erreichen.
Torschützen: Henri Herz (5), Nico Heyer (4), Marisa Müller (6) und Nico Meurisch (1).
Im nächsten Spiel spielt unsere D – Jugend am Sonntag, 9.3.08, 13 Uhr in Siershahn auf den TuS Bannberscheid.

16. Spieltag: Samstag, 5.4.08, 13.00 Uhr

TV Güls – UVS Rheintal 17:19 (11:10)

Hart umkämpft war das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten UVS und unserem viertplatzierten Team. Bis zum 5:5 war das Spiel ausgeglichen, doch dann ging der Gegner 8:5 in Führung, die unsere Mannschaft jedoch in eine 11:10 Halbzeitführung umwandeln konnte. In der zweiten Halbzeit gab die UVS ab dem 13:14 die Führung nicht mehr aus der Hand und konnte knapp mit 17:19 beide Punkte aus Güls entführen.
Torschützen: Henri Herz (4), Nico Heyer (4), Marisa Müller (3), Benedikt (3) und Nico Meurisch (2).

17. Spieltag: Samstag, 12.4.08, 14.30 Uhr

HSG Altenkirchen – Weyerbusch - TV Güls 18:23 (6:9)

Völlig ungefährdet siegte unsere D – Jugend mit 23:18 beim Tabellenletzten in Altenkirchen. Schon nach 10 Minuten in der ersten Halbzeit wechselten unsere Trainer die zweite Garde ein, die das Spiel ständig im Griff hatte. Der knappste Spielstand war noch das 6:9 zur Halbzeit. Doch plötzlich glichen die Altenkirchener in der zweiten Halbzeit zweimal aus (12:12 und 15:15). Dennoch gab unser Team das Spiel nicht aus der Hand und siegte verdient mit 5 Toren Führung.
Torschützen: Henri Herz (9), Nico Heyer (2), Marisa Müller (3), Benedikt (2), Ehab Mousa (1), Nils Künster (2), Jan Hommen (1), Jannik Kröber (1) und Nico Meurisch (2).


18. Spieltag: Mittwoch, 23.4.08, 18.45 Uhr

TuS Bannberscheid - TV Güls 16:26 (8:11)

Im letzten Saisonspiel, einem Nachholspiel, schlug unsere D – Jugend den Tabellenvorletzten TuS Bannberscheid deutlich mit 10 Toren Unterschied. Unsere Trainer Maik Klee und Christian Armbruster nutzten die Gelegenheit und gaben allen Spielern Spielpraxis und experimentierten mit den Stammspielern auf unterschiedlichen Positionen. Nach dem Spiel hieß es Abschied nehmen von den drei Mädels Catharina Janz, Marisa Müller und Annika Riehl, die in der C – Jugend Mädchenmannschaft beim TV Moselweiß spielen werden.
Insgesamt kann man unserer Mannschaft und den Trainern für die Saisonleistung ein großes Lob aussprechen, denn sie waren lange auf Tuchfühlung mit den Qualifikationsplätzen zur Rheinland – Meisterschaft und belegten am Ende einen hervorragenden vierten Platz.
albzeitHalbzeit
Torschützen: Henri Herz (9), Nico Heyer (9), Marisa Müller (2), Jan Hommen (3),

Annika Riehl (1) und Nico Meurisch (2).


Torschützenliste

1

Nico Heyer

100

2

Henri Herz

91

3

Benedikt Jonas

37

 

Nico Meurisch

37

5

Marisa Müller

36

6

Jan Hommen

22

7

Luca Tourbier

4

8

Jannik Kröber

3

9

Ehab Mousa

2

 

Nils Künster

2

11

Annika Riehl

1

 

Catharina Janz

1

 

Dominic Christ

1

 

Simon Theisen

1

 

Abschlusstabelle

Nr. Mannschaft Spiele + ± - Tore
1. HSG Mü/Kä/Ba I 18 / 18 18 0 0 426 : 290
2. UVS Rheintal I 18 / 18 13 1 4 335 : 230
3. HSG Römerwall 18 / 18 12 3 3 338 : 257
4. TV Güls I 18 / 18 11 2 5 338 : 286
5. TV Arzheim 18 / 18 9 1 8 273 : 289
6. HSG Mü/Kä/Ba II 18 / 18 7 1 10 280 : 322
7. Tschft. Bendorf 18 / 18 6 0 12 306 : 353
8. HSV Rhein-Nette 1 18 / 18 4 1 13 239 : 289
9. TuS Bannberscheid 18 / 18 4 1 13 268 : 364
10. HSG Altenkirchen-Weyerbusch 18 / 18 1 0 17 277 : 400


Unsere Sporthallen

Vereinshalle
Eisheiligenstraße 2
56072 Koblenz-Güls
Wegbeschreibung

Schulsporthalle
Karl-Möhlig-Straße
56072 Koblenz-Güls
Wegbeschreibung

Unsere Kontaktdaten

Turnverein Güls 1890 e.V.

Postfach 33 01 94
56045 Koblenz

info@turnvereinguels.de
www.turnverein-guels.de

Diese E-Mail-Adresse ist durch JavaScript vor Spambots geschützt! JavaScript muss eingeschaltet sein!